COMMENTS


Aloisia Dauer

VIOLINIST
-
STUDIUM MOZARTEUM SALZBURG

These loudspeakers give absolute listening pleasure, one feels like one’s in a concert hall. The musicians are palpable in the room. An unparalleled experience!

Reinhard Brückner / doctor

VIOLIST

The loudspeakers provide room-filling acoustics that conjure up a perfect concert hall atmosphere for the listener, be it the crystal-clear reproduction, without shrillness, of an extremely high violin passage, or a rich, full-bodied and sensual bass pizzicato.

Dr. Med. Guntram Fischer / doctor

TENOR- UND BASSTROMBONIST
-
DEUTSCHES ÄRZTEORCHESTER
-
STÄDTEORCHESTER WÜRTEMBERGISCHES ALLGÄU

What is impressive in the listening experience is not only the brilliance and spatial distribution of the sound, but also the selectivity and audibility of the characteristic acoustics of particular instruments, especially in classical music. If you listen with your eyes closed, you may be a little disappointed when you open your eyes and realize that you are not actually sitting opposite the orchestra with soloists in a concert hall, but in front of a hi-fi system!

Dr. Med. Alfred Huber / neurosurgeon

COMPOSER

Anita Huber

VIOLINIST
-
SYMPHONY ORCHESTRA VORARLBERG

Benedikt Huber

CONTRABASS
-
AWARD WINNER FEDERAL MUSIC CONTEST "YOUTH PLAYS MUSIC"
-
FOLKWANG MUSIC HIGH SCHOOL ESSEN

The Grand Enigma creates an authentic image of a concert hall. The soundstage depth and imaging of individual instrument groups are clearly perceptible. Even the very difficult reproduction of a double bass is portrayed with a rapid impulse speed, without any discoloration.

Werner Buchmann / School musician

CLARINET
-
STUDIUM MUSIC HIGH SCHOOL BREMEN

You sit there and you don’t believe your ears: Wow, you're discovering your old CDs anew. It is the next closest thing to the experience of a life concert. What was previously not even possible using professional headphones is far exceeded by these speakers. They open up a new era of listening experience.

Arnim Klüser

FLÖTE
-
DOZENT UNIVERSITÄT SIEGEN
-
KAMMERMUSIKER TRIO FARRENC

Nach Jahren der Suche habe ich meine Lautsprecher gefunden. Als Musiker lege ich Wert auf konzertgetreue Wiedergabe akustischer Instrumente. Die Grand Enigma erfüllt zudem meinen Anspruch an Räumlichkeit und Loslösung von der Schallquelle wie kein anderer Lautsprecher.

Hermann Grünheidt

PASSIONIERTER JAZZ- UND KLASSIKHÖRER

Zur Grand Enigma:

Die richtige Färbung der Instrumente und Stimmen, die so unglaublich richtige Tonalität (eine Violine klingt wie eine Violine, eine Gitarre wie eine Gitarre) und die räumliche Abbildung haben mich nachhaltig beeindruckt. Ich habe schon viele viele Lautsprecher gehört und hier ist ganz ganz Vieles ganz hervorragend gelungen. Die Lautsprecher habe ich in einer Kette mit Heed Audio Elektronik gehört. Augen zumachen - und das Gesamtergebnis macht nur noch Lust auf viele Stunden Musikgenuss.

Zur Antonio Stradivari:

Da ist nur noch Musik. Man sitzt mitten drin, es ist eine so realistische Bühne und alles klingt wie direkt im Ensemble der Musiker. Die Stille ist Stille, die Musik kommt absolut authentisch und verströmt eine Klangpracht und Unmittelbarkeit wie live. Nach meiner langjährigen Hörerfahrung klingt hier ein sehr seltener Juwel. Musik ist so schön mit dieser Box (in einer passenden Kette). Wir haben Klassik, Jazz, Akustik-Pop, Rock und Weltmusik gehört - alles kam sehr direkt und "an-machend" rüber.

Lenard Ellwanger

KLARINETTE

Das Ergebnis ist beeindruckend. Das Zusammenspiel der Komponenten baut vor dem Hörer eine große Bühne auf. Das live mitgeschnittene Konzert des Zürcher Tonhalle-Orchesters erweist sich als Paradebeispiel, wie Musik in all ihren Facetten durchhörbar, transparent, ja regelrecht musikalisch auch konserviert wiedergegeben werden kann. Der Hörer erhält den Eindruck, inmitten des Geschehens zu sein, die Ortung der einzelnen Instrumentgruppen mit ihren Stimmen ist extrem detailreich. Der Raum, in dem die Aufnahme entstand, wird erfahrbar, erlebbar. Grandios, wie sich das Solo-Instrument – hier die Violine in Tschaikowskys Violinkonzert – über dem Orchesterklang erhebt.

Der große Atem von klassischer Musik ist mit der Kombination Grand Enigma und HEED unmittelbar nachzuspüren. Ganz groß auch die Abbildung meines Instruments, der Klarinette, hier in Weinbergs selten gespielten Konzert.